Cedavis

Archiv 2006


Oktober

Mit dem Stiftungsklinikum Mittelrhein konnte Cedavis ein weiteres Haus aus dem Clinotel-Verbund gewinnen

Das Stiftungsklinikum Mittelrhein, bestehend aus dem Gesundheitszentrum Evang. Stift St. Martin Koblenz, dem Gesundheitszentrum zum Heiligen Geist Boppard und dem Diakoniezentrum Paulinenstift Nastätten, nutzt neben dem zentralen KIS-System Patidok des österreichischen KIS-Anbieters PCS weitere Softwarelösungen für die Datenerfassung in den Bereichen Personal, Finanzwirtschaft, Materialwirtschaft, ambulante Rehabilitation und Seniorenhäuser.

Mit cedavisHealth wird nun die Grundlage für eine effiziente Informationsbereitstellung und -analyse geschaffen, um eine zeitnahe wirtschaftliche und leistungsbezogene Bewertung der Prozesse der drei Krankenhäuser ermitteln zu können.

 

Für Anwender von Flensburg bis Tübingen, das cedavisHealth - Anwenderforum 2006 in Eberswalde (Brandenburg) - von der InEK-Refinanzierungsmatrix bis hin zu Auswertungen für ein effizientes Personalcontrolling.

Am 13. Oktober 2006 veranstaltete die Cedavis Technology GmbH das diesjährige cedavisHealth Anwenderforum in den Räumen des Klinikum Barnim, Werner Forßmann Krankenhaus, in Eberswalde.

Cedavis konnte Teilnehmer aus Flensburg bis Tübingen, aus Leipzig bis Münster begrüßen, die aus allen entscheidungsrelevanten Bereichen der Krankenhäuser kamen.

Die gleiche Bandbreite zeigte sich bei den Themen der einzelnen Präsentationen. Als zentraler Schwerpunkt erwies sich das Thema der Fallkostenkalkulation, umrahmt von Präsentationen mit Auswertungen aus dem Bereich Personalcontrolling bis hin zu medizinischen Aspekten.

Wir möchten uns hiermit noch einmal sehr herzlich bei den Vortragenden und Teilnehmern bedanken. Gern stellen wir Ihnen die Veranstaltungsunterlagen zur Verfügung.


August

Das Klinikum Augsburg, ein Krankenhaus der maximalen Versorgungsstufe mit 1602 Behandlungsplätzen für stationäre Patienten, führt cedavisHealth als umfassendes Informationsmanagement-System ein.

 

 

Das NRZ Greifswald wählt cedavisHealth für automatisierte Auswertungen im den medizisch-therapeutischen Bereichen.

Das Neurologische Rehabilitationszentrum Greifswald, eine Rehabilitationsklinik zur Frührehabilitation Schädel-Hirn-Geschädigter und Querschnittgelähmter mit insgesamt 122 Betten, setzt zur Optimierung der Datenanalyse auf cedavisHealth.


Juni

Mit den Ruppiner Kliniken gewinnt die Cedavis Technology GmbH erstmalig ein Haus, welches Mitglied im Clinotel-Verbund ist.

Mit den Ruppiner Kliniken gewinnt die Cedavis Technology GmbH erstmalig ein Haus, welches Mitglied im Clinotel-Verbund ist. Schon im Pilotprojekt konnte mit der automatisierten Bereitstellung der Benchmarking-Datensätze des Clinotel-Verbundes die Flexibilutät der Software unter Beweis gestellt werden. Im Rahmen der weiteren Implementierung werden Auswertungen (Berichtswesen und multidimensionale Analysen) für alle Bereiche des Klinikums umgesetzt.

 

Im Zuge des Einsatzes einer neuen Telefonanlage bekommt die Cedavis Technology GmbH neue Telefonnummer.

Im Zuge des Einsatzes einer neuen Telefonanlage bekommt die Cedavis Technology GmbH neue Telefonnummer. Sie erreichen uns nun unter der Zentrale 030 - 41 40 200 - 0. Die bisherigen Telefonnummern sind bis Ende September weiter geschaltet.


Mai

Die Asklepios Stadtklinik Bad Wildungen entscheidet sich für die Analysesoftware der Cedavis Technology GmbH.

Der Fokus bei der Erstimplementierung liegt im Bereich Controlling. So konnte eine umfassende Profitcenterrechnung innerhalb kurzer Zeit umgesetzt werden.


April

cedavisHealth - Anwender gewinnt 1. Preis auf dem DVKC-Controllertag 2006 zum Thema "Deckungsbeitragsrechnung."

 

 


März

Nach einer intensiven Prüfungsphase entscheidet sich die Kreiskrankenhaus Torgau "Johann Kentmann" gGmbH für die Analysesoftware cedavisHealth.

Damit gewinnt die Cedavis Technology GmbH erstmals ein Krankenhaus als Kunden, der die KIS-Software des Herstellers iSoft einsetzt.


Februar

Am 15. Februar veranstaltet die Caritas Akademie Köln und die PRO-KLINIK Krankenhausberatung GmbH & Co. KG das Anwenderforum Medizincontrolling 2006 in der Caritas-Akademie Köln-Hohenlind.

Referenten der eintägigen Veranstaltung sind ausschließlich Medizincontroller aus verschiedenen Krankenhäusern. Die Cedavis Technology GmbH ist dort durch den Beitrag eines cedavisHealth Anwenders und mit einem Informationsstand vertreten.